Seit Juli 2010 behandeln Dr. Stefan Hertl und Dr. Frank Mattern als niedergelassene Ärzte in der gemeinsamen orthopädischen Praxis. Doch die Behandlungszimmer in der dritten Etage der Sandradstraße 4 kennen die Patienten schon seit Jahrzehnten. 

Die Praxisräume wurden unlängst alle renoviert, auch der Grundriss der Praxis änderte sich. Seitdem gibt es noch mehr Behandlungszimmer, der Wartebereich wurde aufgeteilt und verteilt sich durch die komplette Praxis. Das schafft eine angenehme Atmosphäre, durch die - zusammen mit der modernen Einrichtung - auch eventuelle kurze Wartezeiten ohne Stress zügig vergehen. Sie möchten sich ein Bild verschaffen? Die Bilder auf der rechten Seite lassen sich mit einem Klick vergrößern.

1994 stieg Dr. Hertl als Orthopäde bei Dr. H. Reintjes ein, 16 Jahre führten sie die Praxis zusammen. Als Dr. Reintjes in den Ruhestand ging, stieg Dr. Mattern als dessen Nachfolger ein. 

Allerdings würde der Praxisbetrieb nicht funktionieren, würden nicht die sieben Arzthelferinnen während der Sprechstunden jeden Handgriff und jeden Patientenwunsch schnell, diskret und zuverlässig ausführen.