Als Teil der traditionellen chinesischen Medizin hat sich die Akupunktur als nebenwirkungsarme Schmerztherapie in der Orthopädie fest etabliert. Die schmerzlindernde Wirkung ist durch viele Studien gut belegt. 

Bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen ist die Akupunktur seit 2007 Kassenleistung. Aber auch andere Erkrankungen wie chronische Nackenschmerzen, Brustwirbelsäulen- und Hüftbeschwerden zeigen unter der Anwendung von Akupunktur eine Linderung. Üblicherweise reichen zehn Sitzungen über vier bis fünf Wochen aus. Wartezeiten entstehen nicht, es werden feste Termine nach Vereinbarung vergeben.

zurück zu unseren Leistungen